Was muß sich ändern in der Bundesrepublik Deutschland?
 
DIE EINFÜHRUNG DER TRENNUNG VON STAAT UND KIRCHE

 

DIE KIRCHEN MÜSSEN AUS EIGENER KRAFT EXISTIEREN ODER UNTERGEHEN!

Abschaffgung der Kirchensteuern

Aberkennung der steuerrechtlichen Gemeinnützigkeit

Keine staatlichen Subventionen mehr für die Kirchen

 
ANERKENNUNG DES RECHTES AUF RELIGIÖSE SELBSTBESTIMMUNG
 

DIE KIRCHEN MÜSSEN DAS RECHT AUF RELIGIÖSE SELBSTBESTIMMUNG
ANERKENNEN

Abschaffung der Kindstaufe, Einführung der Erwachsenentaufe

Auf Wunsch: Annulierung der Kindstaufe
( = rückwirkende Aufhebung von Anfang an)

Einführung eines kirchenrechtlichen Kirchenaustrittes, was es bislang noch nicht gibt

Im Falle der Zuwiderhandlung muß der Staat Bußgelder gegen die Kirche verhängen

 
ABSCHAFFUNG DER KIRCHLICHEN PRIVILEGIEN
 

Abschaffung der kirchlichen Feiertage
(als Ersatz z. B. mehr Gehalt oder mehr Urlaub)

Abschaffung des Religionsunterrichtes an vom Staat finanzierten Bildungseinrichtungen, vom Kindergarten bis zur Universität

Verbot des Glockengeläutes, des Kirchenasyls etc.

 
SCHUTZ UND MATERIELLE ENTSCHÄDIGUNG FÜR RELIGIÖS VERFOLGTE MENSCHEN !
 

 

 

 

 

 

Aus meinem alten Religionsheft von 1964

   

...insbesondere Schutz und Entschädigung von Menschen, die als Kinder schutzlose Opfer destruktiver religiöser Vereinigungen geworden sind.

 
DER STAAT IST ZUR RELIGIÖSEN NEUTRALITÄT VERPFLICHTET UND MUß ALLE RELIGIONSGEMEINSCHAFTEN GLEICH BEHANDELN!
 
Homepage